Historisches Museum Schloss Gifhorn
Innenhof des Schlosses, Foto: Südheide Gifhorn GmbH/Frank Bierstedt

Das Historische Museum Schloss Gifhorn befindet sich in einem im 16. Jahrhundert erbauten Welfenschloss. Prähistorische Sammlungen geben Aufschluss über die Erdgeschichte, Sie erfahren Interessantes über die Geschichte des Landkreises Gifhorn und die Gifhorner Schlossgeschichte.

  • Gifhorner Schlossgeschichte
  • fünf Abteilungen ermöglichen Reise durch die Zeit
  • Schlosskapelle
Enthalten

Eintritt in das Museum

Dauer2 Stunden
KategorienMuseen, Städte & Kultur
SprachenDeutsch
Öffnungszeiten 20.04.2020 – 30.12.2021
Di,  Mi,  Do,  Fr    14:00 - 17:00
Sa,  So    11:00 - 17:00
Wichtige Informationen

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 14.00 - 17.00 Uhr sowie Samstag, Sonn- und Feiertage 11.00 - 17.00 Uhr

Aktueller Hinweis: Aufgrund der COVID-19-Pandemie informieren Sie sich bitte vor einem Besuch telefonisch unter 05371 9459101, ob das Museum für den Publikumsverkehr geöffnet hat.

Veranstaltungsort

Historisches Museum Schloss Gifhorn
Schloßplatz 1, 38518 Gifhorn, Deutschland
am Schlosssee

Angeboten von

TourismusRegion BraunschweigerLAND e. V.
38518 - Gifhorn

Weitere Informationen

Das Welfenschloss Gifhorn stammt aus der Renaissancezeit und diente Herzog Franz von Braunschweig und Lüneburg als Residenz. Im Schloss befindet sich das historische Museum mit Exponaten zur Ur- und Frühgeschichte sowie zur Stadtentwicklung und Naturkunde. Ein Blick in die Schlosskapelle lohnt sich immer.
Herzog Franz von Braunschweig und Lüneburg, ein Vorreiter des Protestantismus, residierte von 1539 bis 1549 im Gifhorner Welfenschloss. 1547 ließ er eine Schlosskapelle bauen. Sie zählt zu den ersten Sakralbauten Norddeutschlands, die eigens für den evangelischen Gottesdienst errichtet worden sind. Die Schlosskapelle ist im Rahmen eines Besuches des Historischen Museums im Schloss zu besichtigen.

Ein zentrales Thema der Ausstellung ist die Geschichte des Gifhorner Welfenschlosses. Fragmente nobler Gläser, teurer Keramiken und prachtvoller Ofenkacheln vermitteln einen Eindruck vom höfischen Glanz dieser Zeit.

 

Die Eintrittsgutscheine werden angeboten von der Südheide Gifhorn GmbH. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Tourist-Information Gifhorn unter Tel.: 05371 937880.

Foto: Südheide Gifhorn GmbH/Frank Bierstedt

ab
3,50 €